Avtaar – Indisches Restaurant | Neukölln

16/2/2017
Stadtgeflüster

Indisch essen in Berlin? Klare Sache. Ab in die Weserstraße ins Avtaar, wo Dich nordindische Gerichte erwarten. Wir waren schon ein paar Mal in dem indischen Restaurant in Neukölln und haben uns und unsere vollen Mägen nach jedem Besuch begeistert nach Hause geschleppt. Die Küche ist ausgezeichnet und in jeder Ecke wartet ein indisches Gimmick auf Dein europäisches Auge. Betritt die Welt von Tikka, Masala, Naan und Pakora.

 

Avtaar | Das indische Restaurant im Norden Neuköllns

Zwischen indischen Gottheiten wie Shiva, Ganesha und Krishna erwartet Dich ein reichhaltiges Angebot der nordindischen Küche. Das Avtaar ist ein ganzheitliches Erlebnis, so zumindest unsere Meinung. Denn es geht über gutes indisches Essen in Berlin hinaus. Das Flair ist verzaubernd: warme, einladende Farben (orange und gelb dominieren), exotische Hölzer und Pflanzen sowie hinduistische Memorabilia in Form von Statuen, Statuetten, Bildern und Reliefs. Das Götterpantheon ist also definitiv auch in Berlin – Achtung Wortspiel – OM-nipräsent. Es grüßt den Hungergetriebenen sogar schon vor dem Betreten des Inders in Berlin.

indisch-essen-in-berlin-avtaar
Hereinspaziert. Indisches Essen vom Feinsten in Berlin.

Indisch Essen in Berlin – komm hungrig

Das Drumherum hat uns schon in die richtige Stimmung für einen aufregenden Abend im Zeichen indischer Spezialitäten gebracht. Da kann der Ausflug in das indische Restaurant in Neukölln nur noch ein Erfolg werden. Einmal am Tisch angelangt, möchten wir am liebsten gar nicht mehr aufstehen, denn wir sind im Food-Himmel angelangt: Papadams, Bhatura, Samosas, verschiedene Pakora-Variationen, Lassis und originales Kingfisher-Bier. Und das waren ja nur die Vorspeisen. Meine Götter, was soll da noch kommen? Wir haben gerade unser Chapati heruntergeschluckt, da werden auch schon die Hauptgerichte serviert.

indisches-restaurant-neukeolln
Pakora in verschiedensten Varianten: Champignons, Rahmkäse, Huhn, Blumenkohl und, und, und.

Du hast die Wahl zwischen Hähnchen-, Lamm-, Enten- und Fischgerichten, aber auch vegetarische Hauptspeisen und Grillvariationen stehen auf der Karte des indischen Restaurants in Neukölln. Für uns gibt es Laam Saag, Butter Chicken, Shahi Paneer und Chicken Tandoori. Super lecker, super sättigend. Vorhin wollten wir nicht aufstehen, jetzt können wir es physisch einfach nicht mehr. Nicht nur Inder in Berlin sind berühmt für ihre Curry-Gerichte und ihre 1.000 unterschiedlichen Saucen, aber weniger bekannt sind indische Nachspeisen: Im Avtaar gibt es dahingehend eine überschaubare Auswahl. Wahrscheinlich, weil die Inhaber bereits wissen, dass die hiesigen Mägen nach Vor- und Hauptspeise ohnehin gut gefüllt sind. Wir sind der lebende Beweis.

Avtaar & Angebote – indisch essen in Berlin & dabei ordentlich sparen

indisches-restaurant-berlin-unter-den-augen-shivas
Schlemme unter den Augen Shivas im Avtaar.

Das 5-Gänge-Menü

Das Berliner indische Restaurant Avtaar bietet seinen Gästen ebenfalls tolle Angebote, mit denen Du auch noch sparen kannst, ohne Abstriche bei Auswahl und Geschmack machen zu müssen. Über DailyDeal bekommst Du ein 5-Gänge-Menü entweder für zwei oder für vier Personen mit allem Pipapo. Los geht es mit Papadams inklusive dreierlei Dips. Der zweite Gang besteht aus einer roten Linsensuppe, gefolgt von Bhatura-Brot – das ist ein fluffiges, frittiertes indisches Fladenbrot. Super deliziös. Bhatura darf unserer Meinung nach bei keinem Besuch eines indischen Restaurants fehlen, so auch nicht in Neukölln. Gang Nummer vier hängt von Deinem persönlichen Geschmack ab. Gelüstet es Dich nach Hähnchen oder Lamm? Perfekt, dann ordere eines der Gerichte zwischen Nummer 32 und 62 auf der Speisekarte des Avtaar. Fleisch ist nicht so Deins? Kein Drama, ganze zehn vegetarische Gerichte warten auf Dich. Als Abschluss bekommst Du eine süße Mango-Créme serviert. Das Menü für zwei kostet Dich nur 21,90 €, und für ein Menü für vier sind nur 39,90 € zu zahlen. Eine attraktivere Option auf indisches Essen in Berlin findest Du nur mit gehöriger Unterstützung von Lakshmi, der hinduistischen Glücksgöttin.

tikka-masala-indisches-essen-in-berlin-neukoelln
Tikka Masala: Leckeres indisches Essen in Berlin-Neukölln.

Der Mittagsdeal

Täglich von Montag bis Freitag kannst Du zur Mittagszeit Deinen Gaumen mit indischem Essen verwöhnen. Ab 4,90 € bekommst Du ein Hauptgericht Deiner Wahl sowie eine Vorsuppe, Reis und Brot. Das Angebot gilt von 12:00 bis 17:00 Uhr und ist damit auch etwas für die spätberufenen Mittagsgänger.

indisches-restaurant-neukoelln-paneer-und-naan
Vegetarisch in dem indischen Restaurant: Neukölln goes Paneer.

Die Cocktail-Happy-Hour

Die Arbeit ist geschafft und der Alkoholzufuhr steht damit nichts mehr im Weg. Das Avtaar ist nicht nur als gutes indisches Restaurant in Neukölln bekannt, sondern auch für sein tolles Cocktail-Angebot. Ab 18:00 Uhr werden alle alkoholischen und nicht-alkoholischen Mixgetränke für 3,90 € gereicht. Unter anderem auch House-Specials wie den Panjabi Beat – einen Cocktail mit Limetten, Rohrzucker, Ramazzotti, indischem Rum und weißem Rum – oder den Dream of India – eine hochprozentige Mischung aus Finsbury Gin, Mangosirup, Vodka, Limette und Mangosaft.

 

Was Du noch wissen solltest

  • Indisches Essen ist auch in Berlin sehr reichhaltig, also komm hungrig oder es wird am nächsten Tag ganz sicher regnen.
  • Entscheidest Du Dich für das 5-Gänge-Menü, ist eine telefonische Reservierung nötig, bei der Du Deinen Gutscheincode angibst.
  • Bestimme beim Bestellen selbst den Schärfegrad, damit Du nicht eine Ladung Naan brauchst, um im Mund überhaupt wieder etwas spüren zu können

Letzte Worte?

Das Avtaar – ein indisches Restaurant, dem wir in Berlin in vollem Umfang vertrauen. Heute machen wir es kurz: tolle Gerichte, tolle Atmosphäre, tolles Personal, toller Internetauftritt. Alles toll.

avtaar-indisches-restaurant-neukoelln
Wohlfühlatmosphäre in dem indischen Restaurant: Von Neukölln nach Punjab.
samsosas-in-berlin-indisches-restaurant
Samosas: eine typische Vorspeise in indischen Restaurants, nicht nur in Berlin.
avtaar-ist-farbvielfalt-inder-berlin-neukoelln
Avtaar ist bunt: Ein Trademark des Inders in Berlin-Neukölln.
bhatura-darf-bei-keinem-indischen-essen-fehlen-auch-nicht-in-berlin
Bhatura: Die köstliche, frittierte Weizenteig-Vorspeise aus Nordindien.

Adresse, Kontakt und Öffnungszeiten vom Avtaar:

 

Weserstraße 5

12047 Berlin

Mo.–So.: 11:30–24:00 Uhr

Telefon

Homepage

Facebook

E-Mail

 

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • Bus-Station U Hermannplatz/Urbanstraße (250 m): M29M41
  • ‍U-Bahn-Station Hermannplatz (250 m): U7U8
  • Bus-Station Sonnenallee/Pannierstraße (400 m): 171194M29M41

Im Artikel hinterlegte Deals sind bereits abgelaufen? Der nächste kommt bestimmt: Werde Teil unserer Community und melde Dich für unseren regulären DailyDeal-Newsletter an.

Alle verwendeten GIFs via Giphy.

Gordon Herenz

Gordon, gebürtiger Lektor mit Vorliebe für das Schreiben von Online-Content, ist für das Textkonvolut im DailyDeal-Magazin verantwortlich. Seine Leidenschaft für das geschriebene Wort wurde früh von seiner Oma geweckt, die ihm unter Blut, Schweiß und Tränen bei seinen Hausaufgaben half. Ab der Gymnasialzeit in Cottbus schaffte er es, seine Gedichtinterpretationen auch weitestgehend allein zu bewältigen. Ein Erfolg, der ihn dazu verleitete, sich als Germanistik-Student in Potsdam zu verdingen. Stationen an der Uni und in der Start-up-Landschaft von Berlin-Mitte folgten, bevor es ihn 2016 nach Alt-Moabit zu DailyDeal verschlug. Seine freie Zeit verbringt er damit, Aufnäher auf seine Kutte zu nähen und sich seine verbliebenen Haare abzuschneiden.

Ähnliche Beiträge

Vielen Dank!
 Du erhältst in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung Deiner Anmeldung.
Es gab einen Fehler bei der Anmeldung. Bitte versuche es erneut.