Osterferien in Berlin – erobere mit Kind & Kegel Deinen Kiez

27/3/2017
Stadtgeflüster

Ferien für Kinder heißt meist volles Programm für Eltern. Denn die Kleinen wollen in ihrer freien Zeit natürlich viel erleben. Und wo kann man das besser als in Berlin, der Hauptstadt der Vergnügungssüchtigen und der Abwechslung? Mit unseren Tipps für die Osterferien in Berlin hältst Du Deine Kids auf Trab und bewahrst sie vor dem bösen Langweile-Monster.

osterferien-berlin-hasen-ueberall
Auch die Mümmelmänner werden langsam munter. Es ist schließlich Osterzeit.

Osterferien in Berlin | Freie Tage – und dann?

Sobald der letzte Schnee geschmolzen und die letzten Reste des knirschenden Streukieses von den Berliner Straßen verschwunden sind, erwacht der Frühling in der Stadt. Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen verleiten auch den Osterhasen dazu, sein Näschen zaghaft gen Himmel zu recken. Während Meister Lampe jedoch noch etwas Zeit hat, um die Frühjahrsmüdigkeit abzuschütteln, musst Du jetzt topfit sein. Die Osterferien stehen vor der Tür. Die Feiertage rund um den Ostersonntag planen sich glücklicherweise fast von selbst: Besuche bei den Verwandten, Stockbrot über dem knisternden Osterfeuer rösten und die alljährliche Suche nach den Ostereiern – Erlebnisse, auf die Ihr Euch jedes Jahr aufs Neue freut. Die Osterferien in Berlin dauern jedoch vom 10.04. bis zum 18.04.2017, was machst Du also mit den restlichen Tagen?

Frische Luft für die Sprösslinge – Berliner Luft schnuppern

Während der Unterrichtszeit verbringen Deine Kinder mehr als genug Zeit in geschlossenen Räumen. Die Osterferien in Berlin sind der perfekte Zeitpunkt, um die kreidegeschwängerte Luft der Klassenzimmer gegen eine gehörige Prise der weltbekannten Berliner Luft mit ihrem holden Duft zu tauschen. Diesen Duft erlebst Du am intensivsten mitten in einem der vielen Herzen der Stadt. Erobere mit den Kleinen doch mal die Straßen Berlins und zeige ihnen ihre Heimatstadt. Und da Du ja aus eigener kindlicher Erfahrung weißt, dass simple Spaziergänge mit Mama und Papa eher öde sind, kannst Du Deine Entdeckungstour mit einer „iChallenge“ aufpeppen. Die „iChallenge“ basiert auf dem Prinzip der guten alten Schnitzeljagd, profitiert aber von den praktischen Vorzügen der digitalisierten Welt. Mit einem iPad bewaffnet zieht Ihr durch Berlin und sucht Geocaches, QR-Codes und Sehenswürdigkeiten, müsst Rätsel lösen und Fragen beantworten. Und das alles gegen andere Teams, die zeitgleich mit Euch versuchen als Schnellste alle Aufgaben zu lösen. Spannung pur!

 

Ferien in Berlin: Kuhstall und Heuballen

Berlin, wäre aber nicht Berlin, wenn es nicht auch noch das komplette Gegenteil zum Großstadtleben innerhalb der Stadtgrenze geben würde. Neben den circa 2.500 öffentlichen Grünflächen, die Berlin zu bieten hat, gibt es auch die Möglichkeit, mit seinen Kindern ein paar Stunden lang in das Landleben einzutauchen. Es gibt wohl kaum ein Kind, das beim Anblick von Schafen, Ziegen, Ponys und Hasen keine leuchtenden Augen bekommt. Beim Besuch einer der zahlreichen Kinderbauernhöfe in Berlin, werden aus Deinen Kindern im Nullkommanichts leidenschaftliche Tierpfleger. Die Versorgung der kleinen und großen Bewohner des Bauernhofes macht Spaß und bringt den Kleinen nebenbei wichtige Lektionen zum verantwortungsvollen Umgang mit Natur und Tieren bei.

osterferien-berlin-besuch-im-streichelzoo
Diesen fluffig-süßen Kreaturen kann kein Kind widerstehen.

Das Wetter kann die Laune nicht verhageln – Ideen für Regentage

Die Osterferien 2017 liegen dieses Jahr mitten im April. Wenn wir jetzt zum Thema Wetter kommen, schallen die Alarmglocken in Deinem Hinterkopf schon unerträglich laut. Ja, der April ist das „enfant terrible“ unter den Monaten. Deswegen sollten Eltern stets einen Plan B aus dem Regenhut hervorzaubern können, sollte der Himmel über Berlin nicht in Urlaubslaune sein. Während der Schulferien in Berlin haben viele Museen und Institutionen ein speziell auf Kinder ausgerichtetes Programm. So zum Beispiel das Kindermuseum Labyrinth, bei dem sich das ganze Jahr über alles um die Kleinen dreht. Das Museum in Berlin-Wedding bietet zusätzlich zur aktuellen Ausstellung „Platz da! Kinder machen Stadt“, ein besonderes Ferienprogramm an.

osterferien-2017-in-berlin-spielerisch-lernen
Tagsüber im Museum. Zu den Osterferien in Berlin spielerisch lernen.

JWD – ab ins Umland

892 km² – Berlin ist groß, aber manchmal doch nicht groß genug. Ab und an sehnst Du Dich nach unberührten Wäldern, kristallklaren Seen und blühenden Wiesen. Eine Landschaft, in der die Kleinen Abenteuer in der Natur erleben können und Du vom Alltag abschalten kannst. Welch glücklicher Zufall, dass jeder Berliner sein Naherholungsgebiet quasi vor der eigenen Haustür hat. Direkt hinter der Stadtgrenze erstrecken sich die schier unendlichen Weiten Brandenburgs. Von Berlinern gerne halb abfällig, halb ironisch als „JWD“ ("janz weit draußen") bezeichnet ist Brandenburg der perfekte Abenteuerspielplatz für Kinder und eine willkommene Abwechslung zu Ferien in Berlin. Hütten im Wald bauen, Frösche beobachten, auf Bäume klettern, all das, was man in alten Heimatfilmen unter einer glücklichen Kindheit verstand, liegt hier zu Deinen Füßen.

Von Seeräubern und Kapitänen

Deine Kinder träumen davon Pirat oder Seeräuberbraut zu sein? Dann erfülle ihnen doch einen Wunsch und lasse sie für einen Tag zum Eroberer der sieben Weltmeere werden. Na gut, die sieben Weltmeere sind der Müggelsee und der Wannsee vielleicht nicht, aber auch Blackbeard und Anne Bony haben mal als kleine Freibeuterlein angefangen, ehe sie weltweit Kapitäne das Fürchten lehrten. Auch, wenn die Seen der Umgebung kleiner sind, den Duft von Freiheit und Abenteuer versprühen auch sie. Wenn Ihr mit einer gemieteten Motorjacht oder einem Segelboot einen Tag lang über die Seen der Umgebung schippert und Euch bei bis zu 30 PS den Fahrtwind um die Piraten-Nasen wehen lasst, wird aus dem Binnengewässer in Gedanken ganz schnell der Pazifische Ozean.

in-den-osterferien-in-berlin-in-see-stechen
Als Pirat(in) in die Berliner Seen stechen machen.

Wer will fleißige Handwerker sehen? – Basteln in den Osterferien in Berlin

Berlin kann für Kinder noch so viel zu bieten haben, manchmal ist es in den eigenen vier Wänden am Schönsten. Gerade bei schlechtem Wetter ist es unglaublich gemütlich, sich einen Nachmittag lang mit den Kindern an den Tisch zu setzen und die Bastelkiste auszupacken. Dem Anlass entsprechend bastelt Ihr dann österliche und farbenfrohe Dekorationen. Über die Erzeugnisse dieses Nachmittags freuen sich auch Oma und Opa, wenn Ihr sie zu Ostern besucht. Der Kreativität sind beim Basteln mit Schere, Kleber und Tonpapier keine Grenzen gesetzt. Als kleine Inspirationshilfe haben wir ein paar Anleitungen für niedliche Dekorationen zusammengestellt, die auch für kleine Kinderhände in den Schulferien in Berlin machbar sind:

schulferien-berlin-basteln-kleben-ausschneiden
Kleben, Malen, Ausschneiden & Co.: Bastelalarm in den Schulferien in Berlin.

Elternfrei für die Kleinen, Auszeit für die Großen  

Deine Kinder sind das Wichtigste in Deinem Leben und Du liebst es, Zeit mit ihnen zu verbringen. Aber seien wir mal ehrlich, ab und an sind ein paar kinderfreie Stunden, in denen Du die Kleinen gut betreut weißt, Gold wert. Und wenn Du Dir schon in den Osterferien Urlaub nimmst (mit den Brückentagen 2017 sind es nur fünf Arbeitstage), dann möchtest Du auch ein bisschen Zeit für Dich selbst und Deinen Partner haben. Nicht nur für Dich sind diese Stunden etwas Besonderes, auch Deine Kinder freuen sich, wenn sie mal ohne Mama und Papa Abenteuer erleben können. Am einfachsten ist es natürlich, wenn die Kinder bei Deinen Verwandten übernachten können. Oder Du fragst mal bei den Eltern der Freunde Deiner Kinder nach. So eine Pyjama-Party mit den besten Freunden war schließlich schon in Deiner Kindheit ein absolutes Highlight. Als Elternteil kann man sich dabei wunderbar abwechseln: In den Osterferien wird ein Tag bei Freunden übernachtet und zu Pfingsten lädst Du die wilde Meute dann zu Dir ein.  

Lernen statt Pauken – Ferien-Workshops für Kinder

Wer sich rechtzeitig informiert kann seine Kinder in den Osterferien in Berlin für die verschiedensten Workshops anmelden. Gerade, wenn Du Dir keinen Urlaub nehmen kannst, ist dies eine gute Möglichkeit, um Deine Kinder tagsüber beschäftigt und gut aufgehoben zu wissen. Bei der Wahl der Workshops sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Egal, ob Dein Kind ein geliebtes Hobby weiter intensivieren oder neue Dinge ausprobieren möchte, es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt. Neben klassischen Workshops wie Fußballcamps oder Mal- und Bastel-Workshops, können die Kleinen sich auch in Trickanimation und Sound-Gestaltung ausprobieren oder wie die alten Ägypter in Hieroglyphen schreiben lernen.

neues-ausprobieren-ferien-in-berlin-stand-up-paddling
Etwas Neues wagen in den Ferien in Berlin: Zum Beispiel Stand-up-Paddling.

Im Artikel hinterlegte Deals sind bereits abgelaufen? Der nächste kommt bestimmt: Werde Teil unserer Community und melde Dich für unseren Newsletter an.

Franziska Schmidt

Aufgewachsen (und geboren) auf den Straßen Berlin-Kreuzbergs, bevor es cool war, ist Franzi inzwischen altersbedingt im beschaulichen Ü60-Bezirk Tempelhof untergekommen. Nachdem sie an der Freien Universität Berlin Hebräisch und Jiddisch gelernt hat, gab sie ihrem Leben unter anderem mit PR-Arbeit für DJ Tomekk und Sarah Wiener Sinn. Um sich von diesem Knochenjob abzulenken, gründete sie den FC Lambajuuun und ging auf Titeljagd in der Bunten Liga Berlin (drei Jahre in Folge das Double!!!). Siegverwöhnt und mit hohen Ambitionen betrat sie im Jahr 2016 das Vereinsheim der SpVgg DailyDeal und läuft seitdem unter tosendem Beifall in der Startelf der Redaktion auf.

Ähnliche Beiträge

Vielen Dank!
 Du erhältst in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung Deiner Anmeldung.
Es gab einen Fehler bei der Anmeldung. Bitte versuche es erneut.